Überspringen zu Hauptinhalt

Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge

Ansprechpartner.innen:

Zugehörige(r) Akteur(e)

Gesellschaft, Bevölkerung, Migration; Raumentwicklung und Infrastruktur

Stiftung Bauhaus Dessau

Demografiebezogene Aktivitäten finden sich in den Bereichen des Stadtumbaus, der Stadtteilentwicklung unter Schrumpfungsbedingungen, der Energiewende (post‐fossile Stadt‐ und Regionalentwicklung) und der Forschung, Planung und experimenteller Gestaltungsprojekte zu den topics: „Postindustrielle Kulturlandschaft“ und „Produktive Stadtlandschaften“.

Weiterlesen

Zugehörige Publikationen

2013

Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge

Kerstin Faber/Philipp Oswalt (Hg.) (2013): Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge, Spector Books, Leipzig (nicht frei im Netz)
2013

Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge

Philipp Oswalt/Babette Scurrell (2013): Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge, in: Peer Pasternack/Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissen-schaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg
Datei öffnen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche