Überspringen zu Hauptinhalt

Planung von Schulwesen und Zuwegung für Schüler im ÖPNV

Ansprechpartner.innen:

Zugehörige(r) Akteur(e)

Bildung; Raumentwicklung und Infrastruktur

Hochschule Anhalt, Institut für Angewandte Geoinformatik und Raumanalysen (AGIRA)

Das An-Institut Angewandte Geoinformatik und Raumanalysen (AGIRA) bietet komplementär Expertise in den Themenbereichen Angewandte Geoinformatik, Räumliche Analyse, Demographie und Sozialräume, (Sub)Urbanität, Sozialstruktur, Strategisches Demographie-Management für kleine Kommunen in schrumpfenden Regionen, demographieorientierte Stadtentwicklungsplanung sowie Wanderungsmotivuntersuchungen für kleinere Städte im ländlichen Raum. Zu den eingesetzten Instrumenten zählen GIS-gestützte Landschaftsplanung, Webanwendungen für Anpassung und Planung einer Bildungsinfrastruktur und die Datenerfassung für regionales Standortmarketing.

Weiterlesen

Zugehörige Publikationen

2016

Strategisches Demographie-Management für kleine Kommunen in schrumpfenden Regionen. Ein interdisziplinärer Ansatz als Beitrag für eine Demographie orientierte Stadtentwicklungsplanung

Volker Höcht (2016): Strategisches Demographie-Management für kleine Kommunen in schrumpfenden Regionen. Ein interdisziplinärer Ansatz als Beitrag für eine Demographie orientierte Stadtentwicklungsplanung, Schriftenreihe Fachrichtung Geodäsie, Fachbereich Bau-und Umweltingenieurwissenschaften, Technische Universität Darmstadt
Datei öffnen
2013

57 Minuten mit dem Bus zur Schule? Das ist zu lang!

Volker Höcht/Thomas Weichert (2013): 57 Minuten mit dem Bus zur Schule? Das ist zu lang!, in: Peer Pasternack/Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg
Datei öffnen
2012

Schulfahrt – Demographiefeste Planung von Schulwesen und Zuwegung für Schüler im ÖPNV,

Holger Baumann/Volker Höcht/Lothar Koppers/Thomas Weichert (2012): Schulfahrt – Demographiefeste Planung von Schulwesen und Zuwegung für Schüler im ÖPNV, in: Klaus Friedrich/Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle
Datei öffnen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche