Überspringen zu Hauptinhalt

Engagement und Kommunikation im ländlichen Raum

Zugehörige(r) Akteur(e)

Gesellschaft, Bevölkerung, Migration; Raumentwicklung und Infrastruktur

Amadeu Antonio Stiftung

Die Amadeu Antonio Stiftung arbeitet vor allem an der Schärfung des Demokratiebewusstseins in der Gesellschaft, die sich rechtsextremer Strömungen erwehrt. Demgrophierelevante Aspekte finden sich dabei in Untersuchungen zur Entwicklung des ländlichen Raumes.

Weiterlesen
Gesellschaft, Bevölkerung, Migration; Raumentwicklung und Infrastruktur

Hochschule Magdeburg‐Stendal

Für den hiesigen Kontext interessant: Es wird untersucht, wie sich ältere Menschen in den ländlichen Räumen Ostdeutschlands für Demokratie und die Integration sowie gegen Rechtsextremismus engagieren

Weiterlesen

Zugehörige Publikationen

2017

Lebendige Orte. Eine Reise durch Barnim und Uckermark – Reisebuch

Amadeu Antonio Stiftung (Hg.) (2017): Lebendige Orte. Eine Reise durch Barnim und Uckermark – Reisebuch
Datei öffnen
2013

Region in Aktion – Wie im ländlichen Raum Demokratische Kultur gestaltet werden kann

Amadeu Antonio Stiftung (Hg.) (2013): Region in Aktion – Wie im ländlichen Raum Demokratische Kultur gestaltet werden kann, Berlin
Datei öffnen
2012

Zum Engagement älterer Menschen in den ländlichen Räumen Ostdeutschlands, Eine Expertise der Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des Projektes Region in Aktion – Kommunikation im ländlichen Raum

Peter-Georg Albrecht (2012): Zum Engagement älterer Menschen in den ländlichen Räumen Ostdeutschlands, Eine Expertise der Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des Projektes Region in Aktion – Kommunikation im ländlichen Raum, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin
Datei öffnen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche