Überspringen zu Hauptinhalt

Effects of Urban Renewal on Non-subsidised Property Owners

Ansprechpartner.innen:

Zugehörige(r) Akteur(e)

Bildung; Gesellschaft, Bevölkerung, Migration; Raumentwicklung und Infrastruktur; Wirtschaft und Beschäftigung

Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Die Expertise des Instituts liegt in den Themen Transformation der Wirtschaft im Ostdeutschland, demographischer Wandel, Regionalentwicklung in Ostdeutschland, schrumpfende Regionen, Wirtschaft und Beschäftigung, demographische Faktoren und gesamtwirtschaftliche Entwicklung, Migration und Wirtschaft, Wirtschaftswachstum und Bildung, Schulabgänger und Lehrstellen, Bildung und schrumpfende Regionen sowie innerkommunalen Kooperationen.

Weiterlesen
Raumentwicklung und Infrastruktur

Universität Bonn, Institut für Geodäsie und Geoinformation

Das Bonner Institut wird hier, obwohl nicht in Sachsen-Anhalt beheimatet, aufgeführt, weil es in Kooperation mit dem Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle zu Demographischem Wandel und technischer Infrastruktur unter Kostenaspekten am Beispiel ostdeutscher Mittelstädte forscht.

Weiterlesen

Zugehörige Publikationen

2015

Effects of Urban Renewal on Non-subsidised Property Owners: Evidence from East Germany

Dominik Weiß/Martin Rosenfeld (2015): Effects of Urban Renewal on Non-subsidised Property Owners: Evidence from East Germany, in: Town Planning Review 86 (3), IWH Halle (nicht frei im Netz)
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche