Überspringen zu Hauptinhalt

Duale Ausbildung für Migrant.innen

Ansprechpartner.innen:

Zugehörige(r) Akteur(e)

Gesellschaft, Bevölkerung, Migration

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen‐Anhalt (LAMSA)

Das LAMSA vertritt die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen der Bevölkerung mit Migrationshintergrund auf Landesebene. Das Landesnetzwerk versteht sich als legitimierter Gesprächspartner gegenüber der Landesregierung und allen relevanten Organisationen auf Landesebene sowie ähnlichen Migrantentorganisationen in anderen Bundesländern und setzt sich für nachhaltige Förderung der Integration von Migrant.innen in Sachsen‐Anhalt ein.

Weiterlesen

Zugehörige Publikationen

2019

Broschüre: MiiDU-Wege in den Beruf

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen‐Anhalt (LAMSA) (2019): MiiDU-Wege in den Beruf. Jung, migrantisch, gut ausgebildet. Das Projekt „Migrant*innen in duale Ausbildung“ (MiiDU), Halle
Datei öffnen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche